Nati C - Port startet mit Heimerfolg in das neue Jahr

Nach zwei Niederlagen in Folge wollte das Porter Fanionteam unbedingt

mit einem Heimsieg in das neue Jahr starten.

Als Gast wurde das junge und sehr ausgeglichene Team aus Lausanne in Port erwartet und das Unentschieden im Hinspiel deutete auf eine knappe Partie hin.

Die Waadtländer starteten sehr stark in diese Saison, bevor sie in den letzten Spielen eine Ergebniskrise hinnehmen mussten, die sie bis auf den 6.

Tabellenplatz abrutschen liess. Nachdem zu Beginn noch eine gewisse

Verunsicherung bei den Gästen spürbar war, legten sie diese aber zunehmend ab und so wurde es nach einem schnellen 3-0 für die Einheimischen immer knapper.

 

Beim Stand von 3-2 kam es zur spannendsten Affiche des Tages zwischen Dirk und Raphael mit äusserst knappen Sätzen. Erst im 5. Satz konnte sich Dirk absetzen und brachte das wichtige Spiel zum 4-2 nach Hause. Was folgte war ein

überlegener Doppelsieg zum vorentscheidenden 5-2, mit dem das Duo Eric und Dänu ihre Doppelbilanz auf 7-0 (!) hochschrauben konnten.

 

In der letzten Runde machte Eric mit einem spektakulären Sieg gegen Ernst den Deckel drauf, was die Zuschauer zu grossem Beifall veranlasste. Den klaren 7-3 Heimerfolg liessen wir dann, an der von Mirec perfekt vorbereiteten Buvette, gemütlich ausklingen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Click-TT

TT mobile